COVID-19: Aktuelle Änderungen (Stand 12.08.2020)

,
COVID-19 Bonuszahlungen an Dienstnehmer: Begünstigte Auszahlung von COVID-19 Prämien durch völlige Freistellung von Steuern, Sozialversicherung und sonstigen Lohnabgaben.  COVID-19 Kurzarbeit (NEU): Auch künftig ist begünstigte COVID-19…

In der Krisenzeit für sie da: mit Sicherheit

Wir beachten genau die Sicherheitsvorschriften in Covid19-Zeiten und statten Sie anlässlich Ihres Besuches im Büro St.Pölten mit einer Stoff-Schutzmaske Frühwirt Style aus. Mit Sicherheit herzlich Willkommen! mehr sehen...   …

ZOOM Beratung: Sofortmaßnahmen HEUTE setzen

Beratung mit Fragestellung online aktuell: Mandanteninformation für alle Unternehmen mit Beratungsauftrag für die Steuerberatung/ Unternehmensberatung Frühwirt: Heute, Donnerstag 19.03.2020 ab 14.00 Uhr  Anmeldelink https://zoom.us/j/172665750 Krise…

Schwerpunktinfo Corona Kurzarbeit

Die gegenwärtigen Anti-Coronavirus-Maßnahmen werfen die Frage nach einem sinnvollen Umgang mit bestehenden Arbeitsverträgen auf. Wir haben bereits generell über Ihre Möglichkeiten als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber informiert: nun soll…

Corona: Was tun als Arbeitgeber/-in?

Coronavirus: Was können Unternehmer/-innen tun? Angesichts der nunmehr immer weiter fortschreitenden Einschränkungen nicht nur wirtschaftlicher Aktivitäten zum Schutz unserer Gesundheit entwickeln sich auch Maßnahmen zum Härteausgleich…

Coronavirus: Unternehmen wirtschaftlich betroffen

Die aktuelle Bedrohungslage und damit angekündigten Maßnahmen zeigen große Auswirkungen auf das öffentliche Leben. Wie Sie sich schützen können, darüber informieren Behörden und öffentliche Stellen. Klar scheint an dieser Stelle, dass…

Was änderte sich bei Einkommensteuer und Umsatzsteuer?

Aufgrund der Corona-Krise wurden auch bei der Einkommen- und Umsatzsteuer einige Änderungen vorgenommen.

Wie lang muss ich Belege der Ordination aufbewahren?

Grundsätzlich müssen Bücher, Aufzeichnungen, Belege und Geschäftspapiere entsprechend der Bundesabgabenordnung sieben Jahre lang aufbewahrt werden.

Wie können Sie die Liquidität Ihrer Praxis erhöhen?

Liquidität bedeutet, dass der Unternehmer fähig ist, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, und ist eine wesentliche Grundvoraussetzung für den Betrieb einer Ordination.

Kulturlinks – Frühling 2020

Im Frühling 2020 gibt es wieder interessante Veranstaltungen!

Anstellung von Ärzten bei Ärzten – Möglichkeit seit 01.11.2019

Bereits im Dezember 2018 wurde die gesetzliche Grundlage für die Anstellung von Ärzten bei Ärzten im Ärztegesetz geschaffen.

Welche CO2-Emissionswert-Grenze gilt für den reduzierten Kfz-Sachbezug?

Für Kraftfahrzeuge mit geringen CO2-Emissionswerten sind jedoch nur 1,5 % bzw. maximal € 720,00 anzusetzen.

Regierungsprogramm 2020-2024: Welche Steuerthemen sind für Ärzte interessant?

Im Regierungsprogramm 2020-2024 sind unter anderem auch die geplanten Änderungen im Bereich Steuern dargestellt.

Können Aufzahlungen für Sonderklasse im Krankenhaus als außergewöhnliche Belastung absetzbar sein?

Üblicherweise sind Aufzahlungen eines Patienten für die Sonderklasse im Krankenhaus keine außergewöhnliche Belastung.

Tipps für die Arbeitnehmerveranlagung 2019 für angestellte Ärzte

Die Arbeitnehmerveranlagung für 2019 kann bereits beim Finanzamt eingereicht werden (bevorzugt über FinanzOnline).

Kann der „Arztanteil“ auf der Krankenhausrechnung umsatzsteuerpflichtig sein?

Das Umsatzsteuergesetz regelt explizit, dass auch ein in einem Dienstverhältnis zu einer Krankenanstalt stehender Arzt als Unternehmer gilt.